• Mathematikdidiaktische Fragestellungen im Kontext inklusiver Bildung
  • Pädagogische Fragestellungen im Kontext sog. herausfordernder Verhaltensweisen von Menschen mit geistiger Behinderung
  • Fragestellungen zum Theorie-Praxis-Transfer in Bezug auf Mathematikunterricht sowie Diagnostik als Rehistorisierung